Doldy SPEED 15 im Praxistest | Der Blog | xtrym.de

Doldy SPEED 15 im Praxistest

Während einer Materialtest- und Erfahrungstour - knapp 1500 Kilometer mit dem Mountainbike über den Balkan von Belgrad nach Istanbul - haben ich neben verschiedensten Modellen unserer Funktionsbekleidung auch den Doldy SPEED 15 auf seine MTB-Eignung getestet.

Der ultraleichte Rucksack mit 15 Liter Volumen beste Dienste geleistet. In ihm habe ich neben Wertsachen und Reisedokumenten ein Netbook verstaut. Der Tragekomfort auf dem Bike und auf Fußtouren ist ausgezeichnet. Durch Bauch- und Brustgurt lässt sich der ultraleichte Rucksack (ca. 300g) sauber fixieren. In den drei Fächern sind Utensilien stets gut organisiert. Mit der elastischen Kortel auf der Vorderseite kann man eine leichte Softshell-Jacke sicher befestigen.

Reißverschlüsse, Schnallen, Nähte weisen keinerlei Verschleißspuren auf. Leider ist das Obermaterial des Doldy SPEED 15 nicht wasserdicht. Durch sein flaches und kompaktes Design kann er aber bequem und ohne Einschränkungen unter einer Hardshell-Jacke getragen werden. Perfekt!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.